Ihr Kostenfreies UnternehmensprofilIhr Kostenfreies Unternehmensprofil

Finden Sie Kunden und Geschäftspartner Finden Sie Kunden und Geschäftspartner

Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste

Exklusiv für Gründer und Unternehmer Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die AGB und Bestimmungen zum Datenschutz bestätige ich mit meiner Anmeldung.

Team Europe Ventures investiert in Wirkaufens

Das Startup plant weitere Expansion und die Erweiterung der Produktpalette

News vom 10. Dezember 2010 – Autor: Kristin Lux
team-europe-ventures-investiert-in-wirkaufens

Die Online-Plattform Wirkaufens kann sich über eine Finanzspritze freuen. Wie jetzt bekannt wurde, investieren Team Europe Ventures sowie ausgewählte weitere Investoren in das Startup aus Frankfurt (Oder). Ein hoher sechsstelliger Betrag soll das Wachstum des Unternehmens sichern. Wirkaufens ist auf den Onlineankauf von gebrauchter Konsumelektronik, insbesondere Handys, spezialisiert.

Bei Wirkaufens handelt es sich um die Ankaufmarke der asgoodas.nu GmbH. Das Unternehmen, welches von Christian Wolf geleitet wird und im November 2008 gegründet wurde, weist ein international ausgelegtes Geschäftsmodell auf. Über verschiedene Ankaufs- und Vertriebskanäle werden im Moment hauptsächlich Mobiltelefone, Mp3-Player, Navigationshilfen sowie Digitalkameras angekauft. Die Produktpalette soll jedoch noch erweitert werden. Die angekauften Geräte werden sehr aufwendig wieder aufbereitet, erneut vermarktet und verkauft. Mit dem Early-Stage-Investor Team Europe Ventures will das Unternehmen, dem bisher über eine Million Euro an Wachstumskapital zur Verfügung gestellt wurde, weiter expandieren.

Christian Wolf, Gründer und Geschäftsführer des Startups ist zufrieden mit der Investorenwahl. Mehrere Investoren-Angebote standen zur Auswahl. Mit Team Europe Ventures habe man einen Investor und Partner gefunden, der die eigenen Fähigkeiten ergänzt, so Wolf. Pawel Chudzinski, Partner von Team Europe Ventures, sieht in dem Startup ein hervorragendes Investment mit einem enormen Potenzial. Außerdem sei es eine Herausforderung, denn Unternehmen, die im Ausland in diesem Markt bereits aktiv sind, zeigen, dass dieses Geschäftsmodell sehr kapitalintensiv ist und einer exzellenten Execution bedarf, so Chudzinski.

Verwandte Artikel zum Thema Geschäftsidee
17.11.2010

High-Tech Gründerfonds investiert in meinprospekt.de

Das Online-Prospekt-Portal will so den Wachstumsprozess beschleunigen

In Sachen Investitionen reißen die Meldungen über den High-Tech Gründerfonds nicht ab. Jetzt geht es in eine neue Runde: Der auf die Beteiligung an jungen Technologieunternehmen spezialisierte Gründerfonds investiert nun in das Online-Prospekt-Portal meinprospekt.de. Mit dem gewonnenen Kapital sollen der Wachstumsprozess beschleunigt und der Vertrieb sowie die Produktentwicklung weiter ausgebaut werden.  weiterlesen

12.12.2010

News der letzten Tage auf unternehmenswelt - Woche 49, Teil 2

IT, Wirkaufens, Call a Pizza, Entrepreneur des Jahres, Andreas Schröder

Unternehmen setzen zunehmend auf IT-Sicherheit: 11% der Betriebe haben IT-Sicherheitsprobleme. Team Europe Ventures investiert in Wirkaufens: Das Startup plant Expansion in einem dynamischen Marktumfeld. Das Unternehmen Call a Pizza im Franchise-Check. Unternehmenswettbewerb Entrepreneur des Jahres: Ernst & Young sucht erfolgreiche Unternehmer. Gründer-Story „Andreas Schröder Softwareentwicklung“.  weiterlesen

28.07.2010

Tengelmann beteiligt sich an youtailor

Die Unternehmensgruppe baut ihr E-Commerce-Geschäft immer stärker aus

Die Mühlheimer Unternehmensgruppe Tengelmann hat das E-Commerce-Geschäft für sich entdeckt und baut diesen Bereich weiter aus: nach dem Einstieg bei brands4friends.de, zalando.de und babymarkt.de ist nun youtailor.de an der Reihe. Der Handelsriese beteiligt sich mit 10% an der Berliner Internet-Maßschneiderei und zählt damit jetzt zu den bedeutendsten Startup-Investoren in Deutschland.  weiterlesen

15.10.2010

T-Venture beteiligt sich an 1TouchTaxi

Das Venture Capital Unternehmen investiert in ein Taxisbestellsystem

Und wieder gibt es etwas in Sachen Investition zu vermelden: das Venture Capital Unternehmen der Deutschen Telekom, T-Venture, investiert zusammen mit e42 in 1TouchTaxi. Das Taxibestellsystem, welches ein Produkt der Intelligent Apps GmbH ist, kann bisher von Fahrgästen in Hamburg genutzt werden. Mit der Beteiligung von T-Venture und e42 soll das Konzept in weiteren Städten Deutschlands verbreitet werden.  weiterlesen

unternehmenswelt.de auf Facebook
Neueste Beiträge
KarmaKonsum Gründer-Award 2014
Ein Businessplanwettbewerb für sog. öko-sozialen Existenzgründung
News der letzten Tage auf unternehmenswelt - 2014/Woche 16
promotion Nordhessen 2014, Franchise-Check: Shape-Line und Crowdfunding mit Zencap
News aus der Onlinewelt - 2014/ Woche 16
Springer, Google, Uber, Flowkey und Zalando
Zencap - Crowdfunding für den Mittelstand
Kredite – schneller, einfacher und transparenter als bei der Bank
unternehmenswelt Franchise-Check: Shape-Line
Franchise-Konzepte im Visier von unternehmenswelt.de