22.12.2014

Gründerregionen im Porträt: Kaiserslautern und Worms

Ein Überblick über Institutionen, Fördermittel, Gründungsberater und weitere Angebote für Gründer

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Unsere Rubrik „Gründerregionen im Portrait“ stellt regelmäßig 2-3 unternehmenswelt.de Regionen ausführlich vor. In dieser Woche stehen Kaiserslautern und Worms in Rheinland-Pfalz auf dem Programm. Wir geben eine Übersicht zur regionalen Wirtschaftsstruktur, zu institutionellen Anlaufstellen, Beratungs- und Schulungsangeboten sowie Möglichkeiten der regionalen Präsentation und Vernetzung.

Für unsere Rubrik „Gründerregionen im Portrait“ wählen wir regelmäßig 2-3 unternehmenswelt.de Regionen aus und liefern hier einen Überblick zu den Rahmenbedingungen für Gründer. In dieser Woche stehen die Regionen Kaiserslautern und Worms auf dem Programm. Ausführlich gehen wir auf die wirtschaftliche Struktur, institutionelle Anlaufstellen, Beratungs- und Schulungsangebote sowie Möglichkeiten der regionalen Präsentation und Vernetzung ein.

Die Gründerregion Kaiserslautern

Die Region Kaiserslautern ist stark vom produzierenden Gewerbe geprägt. Insbesondere der High Tech-Sektor mit mehreren Tausend Beschäftigten verfügt über herausragende Bedeutung. In den letzten Jahren verzeichnet die IT-Branche eine hohe Zahl innovativer Gründungen. Ein Netzwerk aus Unternehmen, Hochschulen und Institutionen schafft hier gute Rahmenbedingungen. Hier finden sich zahlreiche Anlaufstellen und Beratungsangebote, die Gründungen unterstützen. Umfassende Informationen zum regionalen Gründungsgeschehen bietet unsere Regionsseite: Existenzgründung in Kaiserslautern

Die Gründerregion Worms

Gründer aller Branchen in der Region Worms profitieren von einer idealen Verkehrsinfrastruktur. Besonders günstig gestalten sich die Rahmenbedingungen jedoch für die Logistikbranche die am Standort stark vertreten ist. Unternehmen der chemischen Industrie, der Metallerzeugung und des Maschinenbaus sind im produzierenden Gewerbe in Worms von großer Bedeutung. Existenzgründer können auf viele öffentliche und private Beratungsangebote zurückgreifen, die Weg in die Selbstständigkeit erleichtern. Eine ausführliche Übersicht zum Gründungsklima in der Region erhalten Sie auf unserer Regionsseite: Existenzgründung in Worms

Über den Autor

Stephan Leistner

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
29.06.2010

Belebung der Gründeraktivität durch Wirtschaftskrise

Nach sechs Jahren erstmals ein Anstieg der Gründungen zu verzeichnen

Belebung der Gründeraktivität durch Wirtschaftskrise

Die Gründerlandschaft erholt sich zunehmend: erstmals nach sechs Jahren ist eine Belebung der Gründeraktivität in Deutschland zu verzeichnen. Wie der KfW-Gründungsmonitor 2010 bekannt gibt, haben im Jahr 2009 rund 872.000 Personen eine Selbstständigkeit im Nebenerwerb und vor allem im Vollerwerb (397.000) begonnen. Im Vergleich zum Vorjahr sind das circa 10% mehr Unternehmensgründungen.

03.07.2010

unternehmenswelt Gründer-Story „Hicktown Records"

Mitglieder auf unternehmenswelt.de - Wir fragen nach und stellen vor!

unternehmenswelt Gründer-Story „Hicktown Records

Der Traum vom eigenen Tonstudio - den hat sich Reinhard Gross erfüllt. In Rosenheim bietet er mit zwei Aufnahmeräumen und einem Regieraum alle Voraussetzungen für Musik- und Radioproduktionen, Filmvertonung sowie Live-Technik. Der Gründer hat uns erzählt, wie er seine Existenzgründung finanziert hat, warum er lieber selbstständig ist und welche Marketingmaßnahmen er plant.

10.07.2010

unternehmenswelt Gründer-Story „expat office koeltzsch“

Mitglieder auf unternehmenswelt.de - Wir fragen nach und stellen vor!

unternehmenswelt Gründer-Story „expat office koeltzsch“

Im Zeitalter der Globalisierung planen Unternehmen jeder Größe zunehmend Projekte im Ausland. Das erfordert oft die Entsendung von Mitarbeitern in andere Länder. Irina Koeltzsch hat sich auf die Beratung von Unternehmen in Sachen Mitarbeiterentsendung spezialisiert. Wie sie auf diese Geschäftsidee kam und nach welcher Philosophie sie als Unternehmerin arbeiten will, das hat sie uns erzählt.

unternehmenswelt