Ihr Kostenfreies UnternehmensprofilIhr Kostenfreies Unternehmensprofil

Finden Sie Kunden und Geschäftspartner Finden Sie Kunden und Geschäftspartner

Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste

Exklusiv für Gründer und Unternehmer Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Die häufigsten Fragen zum Thema Gruppen und Moderation

Gründer und Unternehmer fragen - Wir antworten!

News vom 26. Mai 2010
die-haeufigsten-fragen-zum-thema-gruppen-und-moderation

Was macht ein Moderator und welche Rechte hat er?
Als Gruppenmoderator sind Sie für die Verwaltung der Gruppe zuständig, das heißt Sie können das Gruppenbild, die Gruppenbeschreibung und die aktuellen Informationen ändern. Außerdem können Sie Mitgliedsanfragen bearbeiten, weitere Moderatoren ernennen und Kommentare anderer Mitglieder sowie ganze Themen löschen. Wenn bestimmte Mitglieder unangenehm auffallen, haben Sie als Moderator die Möglichkeit, diese permanent aus Ihrer Gruppe auszuschließen. Außerdem wird vom Moderator festgelegt, für wen die einzelnen Foren der Gruppe sichtbar sind. Generell ist es Aufgabe eines Moderators, die Diskussionen in den Foren zu überwachen, anzuregen, neue Themen anzustoßen – kurz: zu moderieren!

Wie wird man Co-Moderator und was ist seine Aufgabe?
Zum Co-Moderator einer Gruppe kann Sie nur der Moderator, das heißt der Gründer der Gruppe ernennen. Schreiben Sie ihm also am besten eine Nachricht, in der Sie Ihren Wunsch äußern und begründen. Als Co-Moderator unterstützen Sie den Moderator bei der Forenüberwachung und bei der Anregung neuer Themen. Außerdem können Sie Beiträge anderer Mitglieder sowie ganze Themen löschen.

Wie kann ich andere Mitglieder in eine Gruppe einladen?
Um ein anderes Mitglied in eine Gruppe einzuladen, müssen Sie entweder (Co-)Moderator oder Mitglied dieser Gruppe sein. Gehen Sie auf die Profilseite der Person, die Sie einladen möchten und klicken Sie im oberen rechten Bereich auf „In Gruppe einladen“. Auf der Folgeseite können Sie auswählen, in welche Ihrer Gruppen Sie das Mitglied einladen möchten und, wenn nötig, noch den Einladungstext individuell anpassen.

Kann ich Beiträge wieder löschen?
Nein, das Löschen von Beiträgen kann nur durch den (Co-)Moderator der Gruppe erfolgen. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihre eigenen Beiträge direkt nach Erstellung zu überarbeiten.

Verwandte News
26.09.2014

Steuerbefreiung für INVEST-Zuschuss für Wagniskapital kommt

Das Bundeskabinett legt einen lange erwarteten Gesetzentwurf vor.

Die Unsicherheit wird beseitigt: lange war die Steuerbefreiung für den INVEST-Zuschuss für Wagniskapital angekündigt worden, jedoch bestand bei Investoren in innovative junge Unternehmen immer noch ein Restzweifel, ob der Zuschuss nicht versteuert werden müsse. Nun hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der die Steuerbefreiung auch rückwirkend regelt.  weiterlesen

25.09.2014

Crowdfunding ohne Ende - Indiegogo und "Forever Funding"

Indiegogo testet Crowdfunding-Kampagnen ohne zeitliches Limit.

Bisher endeten Crowdfunding-Kampagnen bei Verstreichen der vorher festgelegten Zeit oder beim Erreichen des Fundinglimits. Indiegogo testet nun mit einigen ausgewählten Projekten eine neue Funktion, bei der Kampagnen ohne festgelegtes Ziel und Ende möglich sind. Neben neuen Möglichkeiten, die Crowdfunding für Projekte mit dauerhaftem Finanzierungsbedarf attraktiv machen könnten, bieten sich vor allem für das Marketing neue Optionen.  weiterlesen

24.09.2014

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer - Die Geschäftserwartungen sinken deutlich

KMU blicken im August hinsichtlich ihrer Geschäfte skeptischer in die Zukunft.

Das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer befragt monatlich etwa 5.600 kleine und mittlere Unternehmen zum Geschäftsklima. Für den August 2014 ist hier ein Einbruch bei den Geschäftserwartungen zu verzeichnen. Innerhalb eines Monats ging der Saldenwert derjenigen Unternehmen, die positive Erwartungen für ihre zukünftigen Geschäfte haben um 6,4 Punkte zurück. Besonders kritisch werden die Absatzpreise im Export gesehen.  weiterlesen

23.09.2014

Der GründerCup Kiel fördert die regionale Zusammenarbeit von Gründern

Bis zum 30.09.2014 ist die Bewerbung noch möglich.

Seit 2014 wird der GründerCup Kiel veranstaltet. Ziel ist die Förderung regionaler Gründungskultur und das Erzeugen einer Vorbildwirkung. Den Gewinnern in den Kategorien "Innovation" und "StartUp" winken Geld- und Sachpreise sowie das professionelle Feedback der Jury und die regionale Zusammenarbeit mit Fachleuten im Gebiet von Kiel. Bis zum 30.September ist die Bewerbung mit einem Businessplan noch möglich.  weiterlesen

21.09.2014

Business Angel Tag, freiberufliche Dienstleistungen, Crowdfunding: pixx.io und Startup Monitor

Die News der letzten Tage auf unternehmenswelt.de: Woche 38/2014

Der Deutsche Business Angel Tag ist die größte Veranstaltung der Interessenvertretung der Deutschen Business Angel-Netzwerke Deutschland BAND, laut Destatis ist die Branche der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen Vorreiter, wenn es um Wachstum und Beschäftigung geht, das Crowdfunding für die pixx.io Box - Ordnung für das Bildarchiv und der Startup Monitor zeigt: junge Unternehmen wollen wachsen.  weiterlesen