02.02.2016

Konferenzen, Gründermessen und spannende Unternehmer Events im Februar

Die wichtigsten Termine für Existenzgründer und Unternehmer im Februar 2016

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Der Januar war zum warmwerden. Jetzt startet der Februar richtig durch - mit interessanten Startup-Events, spannenden Fachkonferenzen und heißen Event-Tipps. Wir sorgen dafür, dass Sie keine der Veranstaltungen im Februar verpassen. Hier finden Sie einen Überblick zu den wichtigsten Terminen und den Programm-Geheimtipps von unternehmenswelt.de.

09.02.2016: LaborX für Entrepreneurship in Hamburg

Das LaborX Entrepreneurship in Hamburg geht am 9. Februar bereits in die 4. Runde und richtet sich an die Hamburger Startup-Szene. Eingeladen sind alle gründungsinteressierten Hamburger, die sich für das Thema Existenzgründung interessieren oder bereits die ersten Schritte der Gründung gehen.

unternehmenswelt.de Programmtip:

Um 19 Uhr spricht Prof. Dr. Christoph Ihl vom TU Startup Dock über das spannende Thema „Lean Startup - Die Allzweckwaffe bei der Validierung von Gründungsideen?“. Alle weiteren Infos gibt es hier im Überblick: LaborX Entrepreneurship

11.02.2016: Spätschicht 2016 in München

Am 11. Februar öffnet die erste Spätschicht Veranstaltung in 2016 ihre Türen für Besucher in München. Besonders beliebt ist das Event bei Startups und Investoren. Der Zutritt erfolgt nur über limitierte Einladungen, die nach einer kurzen Bewerbung vergeben werden. Die Anmeldung erfolgt hier: Spätschicht 2016 in München

Im Fokus der Veranstaltung liegt der Austausch bei köstlichem Essen und kühlen Drinks.

17.02.2016: Jubiläumsveranstaltung des DFI zum Thema Digitalisierung in Bonn

Bereits seit 25 Jahren bietet das Deutsche Franchise Institut Franchisegebern ein umfangreiches Seminarprogramm. Zum diesjährigen Jubiläum stellt das DFI unter dem Motto „Zeitenwende Digitalisierung - Aus Chancen Erfolge machen“ für sein Publikum eine interessante Veranstaltung auf die Beine. Abgedeckt werden wichtige Strategien und Handlungsansätze für Franchisesysteme.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

17.02.2016 | ab 9 Uhr | Online Marketing: Entwicklungen, Trends und Bedeutung lokaler Strategien: In diesem Vortrag spricht Michael Jäschke von Google Germany über aktuelle digitale Trends, die Bedeutung lokaler Strategien für den Vertrieb und gibt den Besuchern Lösungen für die Skalierung von Online-Marketing-Aktivitäten an die Hand.

17.02.2016 | ab 9 Uhr | Kommunikation zwischen Franchisegeber und -nehmer: Digitale Lösungen für mehr Effizienz und Wachstum: Sebastian Grote, Geschäftsführer der Gecco Media GmbH spricht in seinem Fachbeitrag über digitale Lösungen und Module und wie sich eine verbesserte interne Kommunikation auf das Wachstum auswirkt.

19.02. + 20.02.2016: plentymarkets Online-Händler Kongress 2016 in Kassel

plentymarkets geht in eine neue Runde. Das große E-Commerce Event in Kassel, veranstaltet von dem E-Commerce Software-Unternehmen plentymarkets, fährt wieder ein geballtes Programm für seine Besucher auf. Vom Newcomer bis hin zum Branchen-Insider, alle Online-Handel Interessierten kommen bei dieser Veranstaltung auf ihre Kosten.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

20.02.2016 | 14:05 Uhr bis 14:50 Uhr | Erfolgsfaktor Checkout-Optimierung: In diesem 45-minütigen Vortrag sprechen Dr. Georg Wittmann von der Universität Regensburg und Christoph Ruoff über aktuelle Studienergebnisse und Optimierungsansätze zum Zahlarteneinsatz im Check-Out Prozess.

20.02.2016 | 14:55 Uhr bis 15:40 Uhr | Wer rastet, der rostet - So bringen Sie Leben in Ihren Shop: Innerhalb von 45 Minuten zeigt Heike Zellerhoff von der shopware AG Online-Händlern, wie sie ihren Shop optimieren und neue Potenziale nutzen können.

20.02.2016 | 16:10 Uhr bis 16:55 Uhr | Effizientes AdWords: In diesem Workshop zeigt David Gabriel wie E-Commerce Unternehmen auch gegen scheinbar übermächtige Gegner erfolgreich und effizient mit AdWords werben können.

Hier finden Sie das gesamte Programm der plentymarkets noch einmal im Überblick: Programm der plentymarkets

25.02. + 26.02.2016: Online Marketing Rockstars 2016 in Hamburg

Bereits zum sechsten Mal geht das größte Online Marketing Rockstar Festival an den Start. Mit bis zu 10.000 Besuchern und Top Speakern aus der internationalen Online Marketing Szene bietet das Event seinen Besuchern Online Marketing Know-How vom Feinsten. Unternehmer präsentieren Best Practices, Gründer und Online-Marketing Gurus erzählen ihre Geschichten.

unternehmenswelt.de Programmtipps:

26.02.2016 | 09:30 Uhr bis 10:05 Uhr | Media and Marketing Tomorrow: Mit diesem englischsprachigen Vortrag von Scott Galloway, Professor für Marketing an der renommierten Stern School of Business in New York, wird die Konferenz eröffnet. Ein absolutes Muss! Denn Scott Galloway ist der nüchternste und härteste Analytiker der Branche und hat bereits mehrere Firmen gegründet.

26.02.2016 | 14:30 Uhr bis 15:10 Uhr | The New Content Landscape - Player, Chancen, Rollen: Julian Reichelt, bild.de Chef und Paul Ranzheimer berichten über ihre Erfahrungen mit Kommunikationskanälen, Reichweite und Strategien für Content-Macher.

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: kostenfrei mit Finanzplan | unternehmenswelt.de
Businessplan erstellen: kostenfrei mit Finanzplan | unternehmenswelt.de
Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan. Vom Marketing und Vertrieb, über Daten zum Markt und Wettbewerb bis hin zur Finanzierung enthält Ihr Geschäftsplan alle Überlegungen für eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer Geschäftsidee.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.
Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
08.01.2010

Neuer Beitrag zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung

Leichte Steigerung des Beitragssatzes seit 01.01.2010...

Neuer Beitrag zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung

Existenzgründer haben die Möglichkeit sich zum Zeitpunkt der Existenzgründung gegen Arbeitslosigkeit zu versichern. Die Beitragssätze für diese freiwillige Form der Arbeitslosenversicherung haben sich zum 01.01.2010 etwas erhöht und liegen in den alten Bundesländern zukünftig bei mtl. 17,89 Euro und in den neuen Bundesländern bei mtl. 15,19 Euro.

04.06.2010

Existenzgründung: das richtige Motiv entscheidet über den Erfolg

Vor allem Gründungen aus der Arbeitslosigkeit sind erfolgreicher als ihr Ruf

Existenzgründung: das richtige Motiv entscheidet über den Erfolg

Ob ein Vorhaben von Erfolg gekrönt ist, entscheidet im Leben sehr oft die Motivation und der eigene Antrieb. Auch in Sachen Existenzgründung scheint das wohl der Fall zu sein, denn eine Studie zeigt, dass schon allein das Motiv einer Gründung den unternehmerischen Erfolg bestimmt und Gründungen aus der Arbeitslosigkeit heraus viel erfolgreicher sind als ihr Ruf.

06.06.2010

unternehmenswelt Gründer-Story präsentiert „Edith's - Cakes & Biscuits UG“

Mitglieder auf unternehmenswelt.de - Wir fragen nach und stellen vor!

unternehmenswelt Gründer-Story präsentiert „Edith's - Cakes & Biscuits UG“

Qualität durch Leidenschaft, das ist das Motto von Lydia Springer. Die junge Gründerin von Edith´s - Cakes & Biscuits UG“ aus Berlin wird mit Torten, Kuchen und Pralinen aus eigener Produktion das Leben ihrer Kunden versüßen. Sie hat uns verraten, wie die Gründung des Concept Stores verläuft und wie viel Arbeit eine Existenzgründung tatsächlich macht.

unternehmenswelt