13.04.2019

Unternehmernews der Woche 15/2019

Geschäftsgeheimnisgesetz - das müssen Sie jetzt tun, Unternehmerstory mit InaBär Erziehungscoaching, PayPal Businesskredit erhöht Kreditrahmen uvm.

Diese Woche schauen wir uns das neue Geschäftsgeheimnisgesetz an. Was Sie als Unternehmer jetzt tun müssen, die Unternehmerstory mit Ina Strauch von InaBär Erziehungscoaching und viele andere News, die Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

Unternehmerstory mit Ina Strauch von inaBär Erziehungscoaching

Ina Strauch ist Coach und Autorin zum Thema Kindererziehung für Alleinerziehende und speziell für Teilzeit-Papas. Im Interview erzählt sie uns von ihrer jungen Selbständigkeit und wie sie die Herausforderungen, die ihr auf dem Weg vom öffentlichen Dienst zum Erziehungscoaching begegnet sind, gemeistert hat. Sie wollen mehr über das junge Unternehmen und dessen Pläne erfahren - dann lesen Sie die ganze beeindruckende Geschichte in der Unternehmerstory der Woche.

Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz - wie Unternehmer jetzt handeln müssen

Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz kommt ab April 2019 ohne Übergangsfrist. Unternehmen müssen jetzt ihre Geschäftsgeheimnisse angemessen schützen. Tun Sie das nicht, droht im schlimmsten Fall der ungestrafte Diebstahl sensibler Informationen. Wir fassen zusammen, was Sie als Unternehmer jetzt tun müssen.

Online News der Woche

Amazon erhöht Mindestverkaufsgebühren bei gleichzeitiger Senkung prozentualer Verkaufsgebühren; Apple verschärft Tracking-Regeln im Safari-Browser; Start-Up Spoontaible mit nachhaltiger Geschäftsidee für Leckermäulchen - Dies und mehr erfahren Sie in den Online News der Woche.

Crypto News der Woche

„Eine neue Welt entwerfen, in der Künstliche Intelligenz (KI) unsere Arbeit leichter, unseren Planeten sauberer und uns alle gesünder macht.“ - Bereits im vergangenen Jahr hatte Microsoft den Aufruf “Make Your Wish“ an die Bevölkerung gestartet, um herauszufinden, was die Menschen sich von KI im Alltag tatsächlich wünschen. 100 Ideen zu praktischen Einsatzmöglichkeiten Künstlicher Intelligenz wurden eingereicht. 5 davon schafften es ins Finale. 3 von ihnen durften nun anlässlich des am 9. April in Berlin stattgefundenen KI-Festivals auf attraktive Preise und die tatsächliche Umsetzung ihrer Idee mit einem Expertenteam hoffen. Dies und mehr in unseren Crypto News der Woche 15/2019.

Märkte & Trends

Henkel stellt sich auf Bedürfnisse des Onlinehandels ein

Der Waschmittel-, Kosmetik- und Klebstoffhersteller Henkel orientiert sich bei seinen Verpackungen und Rezepturen zunehmend an den Bedürfnissen des Internethandels. Der Markenartikler vertiefe aktuell seine Kooperationen mit wichtigen Partnern im Onlinehandel, sagte Henkel-Chef Hans Van Bylen am Montag auf der Hauptversammlung in Düsseldorf. "Dafür haben wir neue Verpackungen entwickelt. Sie sind speziell für den Versand geeignet." Zudem verwende das Unternehmen konzentriertere Rezepturen für die Produkte, wodurch Gewicht und Volumen gespart würden, kommentiert das Handelsblatt.

Microsoft bringt Business-Messenger Kaizala

Microsoft veröffentlicht seinen Messaging-Dienst Kaizala für Kunden von Microsoft 365 und Office 365. Der Dienst hat leichte Ähnlichkeit mit WhatsApp, richtet sich mit einigen Funktionen aber vorwiegend an Nutzer aus dem professionellen Umfeld. Internetworld stellt das neue Tool vor.

Europ Assistance unternimmt strategisches Investment in Pflege-Plattform Pflegix

Europ Assistance Versicherungs-AG gab bekannt eine strategische Investition in die Pflegix GmbH getätigt zu haben. Das Startup-Unternehmen ist im Bereich Pflege aktiv und wurde 2016 im Entrepreneurship Center Witten an der Universität Witten / Herdecke gegründet.

Pflegix betreibt einen digitalen Marktplatz mit einem bundesweiten Netzwerk von mehr als 11.000 Helfern, die Senioren zu Hause unterstützen. Die angebotenen Leistungen reichen von alltäglichen Haushaltsdiensten bis zur qualifizierten Pflege. Familien können anhand von Profilen der Helfer ihre individuellen Pflegebedürfnisse mit den Angeboten abgleichen. Damit kann die Leistung deutlich besser auf die persönlichen Anforderungen und Budgets zugeschnitten werden, als dies bei traditionellen Anbietern der Fall ist.

Apobank gründet Marktplatz für Ärzte nach dem Vorbild von Amazon

In einem sind sich die Bankmanager heute einig: Große Gefahr geht von den Tech-Giganten wie Amazon, Google und Apple aus, die nach und nach ins Bank- und Versicherungsgeschäft vordringen. Deshalb wissen die Banker auch, dass sie darauf reagieren müssen – zum Beispiel, indem sie ihren Kunden mehr bieten als nur das klassische Bankgeschäft.

Genau das hat die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank) vor. Sie startet im Juni eine Plattform mit Dienstleistungen Dritter aus dem Gesundheitsmarkt. „Univiva“ heißt sie, Vorbild ist der Onlinehändler Amazon. Sie startet mit der Vermittlung von Fort- und Weiterbildungen für Ärzte, berichtet das Handelsblatt.

Vermarktung & Vertrieb

Creative Thinking: 5 sichere Methoden, wenn Ihnen nichts mehr einfällt

Der nächste Blog-Post. Die innovative Abschlussfolie für den nächsten Vortrag. Die Argumentationskette für das nächste Meeting. Jeder kennt die Situation der kreativen Blockade, des weißen, unbeschriebenen Blatts. Aber es gibt ganz einfache Tricks, die bei der Ideenfindung helfen können. Kreativität ist planbar, t3n zeigt wie.

Whatsapp Business für iOS jetzt auch in Deutschland verfügbar

Ein gutes Jahr hat es gedauert: Whatsapp Business steht jetzt auch für iOS-Nutzer in Deutschland bereit. Der Dienst soll Kleinunternehmern dabei helfen, per Messenger mit ihren Kunden zu kommunizieren. Bereits 2018 ist das Programm hierzulande als Android-App an den Start gegangen., berichtet t3n.

Was ist Content-Marketing? Definition, Ziele, Funktionsweise

Content Marketing zu deutsch Inhaltsmarketing ist eine Marketing-Methode, die mit wertvollen Inhalten Zielgruppen informieren, animieren und unterhalten soll. Als Teil der Unternehmenskommunikation verfolgt Content Marketing Ziele wie z.B. Leadgenerierung, Reichweite, Linkaufbau bzw. SEO oder Markenaufbau. aufgesang schaut sich die Funktionsweise näher an.

Suchmaschinenmarketing: Mit diesen 6 SEO/SEA-Tipps erhöhst du die Conversion-Rate

Im Jahr 2019 sollten SEO- und SEA-Optimierung fester Bestandteil einer jeden Online-Marketing-Strategie sein. Mit geschickter Suchmaschinenoptimierung, und bewusstem Search-Engine-Advertising, dem Setzen sinnvoller Werbeanzeigen in Suchnetzwerken, können Unternehmen ihren Webauftritt zielführend für ergebnisorientiertes Marketing nutzen. Doch Strategie ist nicht gleich Strategie – es gibt diverse Kniffe, um bestehende Vorgänge zu verbessern. t3n fasst folgend sechs Methoden zusammen, die Unternehmen helfen, ihr Suchmaschinenmarketing noch stärker zur Kundengewinnung zu nutzen.

Selbständigkeit & Unternehmertum

6 Stolpersteine bei der Betriebsübergabe

Früher war es die Regel: Der älteste Sohn übernimmt den Betrieb seines Vaters. Heute haben viele Betriebe Schwierigkeiten, einen Nachfolger zu finden. Steuergesetze, Gesellschaftsverträge, Erbrecht und Betriebsgrößeneffekte sorgen auch nicht gerade dafür, dass es einfacher wird. So verwundert es nicht, dass zehn Prozent aller Unternehmensinsolvenzen auf fehlende Übernahmestrategien zurückgeführt werden. Leider oft aufgrund von Nachlässigkeit. Wer sein Unternehmen in gute Hände geben möchte, muss sich frühzeitig darum kümmern. Allein die Feinjustierung der Übergabemodalitäten und die Vorbereitung der Finanzierung nehmen bis zu einem Jahr in Anspruch. Die DHZ beleuchtet die 6 Stolpersteine im Rahmen der Übergabe. 

Zahl der Insolvenzen in Deutschland deutlich gestiegen

Die Zahl der Firmenpleiten ist in Deutschland deutlich gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, registrierten die deutschen Amtsgerichte im Januar 1.700 Unternehmensinsolvenzen und damit 5,7 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Seit Anfang 2019 haben sich unter anderem bekannte Unternehmen wie die Fluggesellschaft Germania oder der Modekonzern Gerry Weber für zahlungsunfähig erklärt, berichtet die ZEIT.

Existenzgründung & Finanzierung

PayPal erhöht Kreditrahmen für Händler auf 100.000 Euro

PayPal erhöht den maximal möglichen Kreditrahmen seines PayPal Businesskredits von bislang 24.999 Euro auf 100.000 Euro. Das Finanzierungsangebot für Online-Händler gibt es seit rund fünf Monaten, es soll nun weiter ausgebaut werden, berichtet Internetworld.

Recht & Steuern

Bilder aus dem Internet: Was ist erlaubt?

Wer kennt diese Situation nicht? Man hat einen interessanten Blogbeitrag verfasst, hat viel Zeit und Mühe in Recherche, Formulierungen und Struktur gesteckt, nur um am Ende festzustellen: Es fehlt etwas. Ein Element, das den Inhalt optisch aufwertet und die Adressaten gleich auf Anhieb abholt. Sei es ein Bild mit Symbolcharakter oder eine Grafik, die das Thema noch einmal in leicht verständlicher Form veranschaulicht. unternehmer.de fasst die wichtigsten Fakten zusammen. 

Frankreich führt nationale Digitalsteuer ein

Nachdem die Einführung einer EU-weiten Digitalsteuer Mitte März am Widerstand unter anderem von Irland, Schweden und Dänemark gescheitert war, hat zunächst Österreich einen nationalen Weg eingeschlagen. Jetzt folgt Frankreich. Die französische Nationalversammlung hat am Montagabend mit großer Mehrheit für die Einführung einer nationalen Digitalsteuer gestimmt, berichtet t3n.de.

Neues Gesetz gegen Schwarzarbeit

Die Bundesregierung will schärfer gegen illegale Beschäftigung und gegen die missbräuchliche Inanspruchnahme von Kindergeld vorgehen. Diesem Ziel dient das Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch (19/8691), das am 4. April in der ersten Lesung den Bundestag passiert hat, berichtet das handwerksblatt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die beliebtesten Beiträge auf unternehmenswelt.de
Die beliebtesten Beiträge auf unternehmenswelt.de
Woche für Woche versorgen wir unsere Leser mit den wichtigsten Informationen zu neuen Gesetzen, wichtigen Urteilen, interessanten Förderprogrammen und schauen hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmen. Das sind Ihre beliebtesten Artikel auf unternehmenswelt.de.
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer
Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
16.06.2019

Unternehmernews der Woche 24/2019

Onlinegründung der GmbH, Waffle-Bike im Franchise-Check, Innovationsgutscheine im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 24/2019

Der Innovationsgutschein als Zuschuss für KMU's im Fördermittelcheck, das Franchise-Interview mit Waffle-Bike, die Gründung der GmbH im Online-Verfahren, die spannendsten Insights im Bereich Crypto-Technologie und KI - diese und viele weitere relevante Beiträge lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

09.06.2019

Unternehmernews der Woche 23/2019

In 5 Schritten zum KfW Gründerkredit, EU-Mehrwertsteuerreform, Unternehmerstory Kristina Venus, SONNENTOR im Franchise-Check, Digitalisierung in der Logistik uvm.

Unternehmernews der Woche 23/2019

Die wichtigsten Regelungen und was Sie als Unternehmer in Hinblick auf die EU-Mehrwertsteuerreform tun müssen, Einblicke hinter die Kulissen der Kamera-Coachin Kristina Venus, Bio-Franchise SONNENTOR auf dem Franchise-Prüfstand im Interview, Stories über gescheiterte Unternehmen und was Sie daraus lernen können und viele weitere Insights - in den Unternehmernews der Woche.

02.06.2019

Unternehmernews der Woche 22/2019

Ein Jahr DSGVO, Franchise-Interview mit WENCKSTERN, der Green Alley Award 2019, Änderungen beim Zollrecht, SEO-Studie 2019 uvm.

Unternehmernews der Woche 22/2019

Rückblick auf ein Jahr DSGVO, das Franchise-Interview mit Hot Rod Fun Franchise-Gründer WENCKSTERN, Gründungen im Bereich Nachhaltigkeit mit dem Green Alley Award 2019, Einblicke in die nationale und internationale Crypto-Szene, ein neues EuGH Urteil zum Versand von sperrigen Waren und Änderungen im Zollrecht - diese und weitere interessante Beiträge in den Unternehmernews der Woche.

unternehmenswelt