20.05.2018

Unternehmernews der Woche 20/2018

Investor Days Thüringen, Tipps zu Gewerbemietverträgen – unsere News der Woche

Diese Woche informieren wir über die Investor Days Thüringen, nehmen Gewerbemietverträge unter die Lupe, zeigen die wichtigsten Fakten zu Bitcoins und stellen die Top 5 Krypto Börsen vor. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

Die unternehmenswelt.de News der Woche

Investor Days Thüringen 2018 – Startups treffen Investoren und Partner

Zu den Investor Days Thüringen 2018 pitchen 20 Startups ihre Geschäftskonzepte beim Thüringer Elevator Pitch in der Landeshauptstadt Erfurt. Der Pitch am ersten Tag und die Präsentationsrunde für innovative Technologieunternehmen bringen Gründer, Kapitalgeber, potentielle Kunden und Branchenexperten zusammen.

Pläne des Arbeitsministers zur Brückenteilzeit – Was bedeuten sie für KMU?

Das Bundesarbeitsministerium plant, Arbeitnehmern das Recht auf Brückenteilzeit einzuräumen. Wegen des Fachkräftemangels in vielen Branchen kritisiert das deutsche Handwerk diesen Entwurf entschieden. Gleichzeitig gelten laut Gesetzentwurf Ausnahmen für kleine und mittlere Unternehmen, die gar nicht oder nur einschränkt betroffen wären.

Worauf Sie bei der Anmietung von Geschäftsräumen achten sollten – Teil 2

Wer Geschäftsräume mietet, sollte sich bewusst sein, dass das Gesetz keinen ähnlichen Mieterschutz wie beim Anmieten von Wohnräumen bietet. Einen Gewerbemietvertrag sollten Sie deshalb gründlich unter die Lupe nehmen, um nicht später mit teuren Fallstricken konfrontiert zu sein. Die folgenden fünf Fragen helfen Ihnen, Ihren Vertrag vor einer Unterschrift zu prüfen.

News von Kaspersky, YouTube, Amazon Fresh und Simplesurance

Kaspersky reagiert auf Spionage-Vorwürfe mit Verlegung von Kundendaten nach Europa, YouTube splittet Bezahl-Abo YouTube Red in ein Musik- und einen Serienabo auf, Amazon fährt offenbar Amazon Fresh zugunsten des Lebensmittel-Lieferdienstes Prime Now herunter und Simplesurance sammelt 24 Millionen US-Dollar Investitionen ein. Lesen Sie hier unsere Online News. 

Weitere Unternehmernews der Woche

Beunruhigung wegen der DSGVO bei Webseitenbetreibern – berechtigt?

Wie hoch die Risiken für Webseitenbetreiber sind, die sich aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ergeben, fragen sich Viele. Abmahnungen von Einzelnen, Verbraucherschutzorganisationen sind offenbar nicht massenhaft zu erwarten. Von der Abmahnindustrie und der Konkurrenz würde sich drweb.de vorerst nicht beunruhigen lassen, denn auch für die Gerichte ist die DSGVO Neuland.

Schlichterspruch: Tariferhöhungen von 5,7 und 6,6 Prozent auf dem Bau

Tarifgebundene Baubetriebe müssen in Zukunft mehr Lohn zahlen. Am 12. Mai hatten sich die Gewerkschaft IG Bau und die Arbeitgebervertreter auf Lohnerhöhungen von 5,7 Prozent in den westdeutschen und 6,6 Prozent in den ostdeutschen Bundesländern geeinigt. Wenn innerhalb von 14 Tagen beide Parteien dem unter Wolfgang Clement ausgehandelten Schlichterspruch zustimmen, kann die Lohnerhöhung rückwirkend zum 1. Mai in Kraft treten, teilt die Frankfurter Allgemeine Zeitung mit.

Unternehmen unter Involvenzschutz sanieren

Insolvenzen zu verschleppen verursacht oft größere finanzielle Schäden als eine rechtzeitige Sanierung von Unternehmen. Das "Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen" (ESUG) dagegen soll Unternehmen dazu bringen, sich früher mit Krisenbewältigung zu beschäftigen. Es soll helfen, das Stigma von drohender Insolvenz zu mildern und Unternehmen planvoll und rechtzeitig zu retten, berichtet das Handwerksblatt.

Über den Autor

Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
15.08.2018

Wie die Õpet – Foundation den globalen Bildungsmarkt reformieren will

Beat the Prof! – Mit AI und Blockchain spielend durch´s nächste Examen - Wir stellen die Vision von Õpet vor.

Wie die Õpet – Foundation den globalen Bildungsmarkt reformieren will

Noch bis zum Ende September ist der Private Sale der Õpet Foundation für die Plattform eigenen Õpet Token offen. Im Rahmen seines aktuellen ICO will das Team aus Singapur um CEO Wilson Wang so 40% von insgesamt 100 Millionen Token in Umlauf bringen und entsprechendes Startkapital generieren, das in die nächsten Schritte der ambitionierten Unternehmens – Roadmap fließen soll.

11.08.2018

Crypto News der Woche 32/2018

Wir stellen das Wordpress für Blockchain-Proxeus sowie die Bitcoin-Gold-Börse Vaultoro vor und haben die wichtigsten News der Branche zusammengetragen.

Crypto News der Woche 32/2018

Dass die Blockchain kein Nischenphänomen ist, sondern ein Effizienz und Transparenz versprechendes Tool in sowohl wirtschaftlichen als auch gesellschaftlichen Prozessen, forciert das Schweizer Start Up Proxeus wie kein Zweites. Sicherheit und Mehrwert für digitale Assets hingegen verspricht besonders Vaultoro, das den Handel von Bitcoin und Gold auf seiner Plattform möglich macht. - Wir stellen zwei aufstrebende Digitalpioniere vor!

12.08.2018

Unternehmernews der Woche 32/2018

Startupnight in Berlin und das neue Verpackungsgesetz auch für Onlinehändler – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 32/2018

Diese Woche machen wir auf die Startupnight in Berlin am 7. September neugierig und geben einen Überblick zu den neuen Regelungen im Verpackungsgesetz, das auch Online-Händler jetzt schon betrifft. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

unternehmenswelt