27.04.2019

Meet The Makers @Startup Safari Leipzig 2019

ein Kurztrip durch die Leipziger Start-Up und Ideenlandschaft für Gründer, Investoren und Fachkräfte

In der letzten Maiwoche ist es wieder soweit. Die alljährliche StartUp SAFARI Leipzig findet erneut an verschiedenen Standorten in Leipzig statt und lädt Gründer, Unternehmen, Investoren und allgemein Interessierte ein miteinander ins Gespräch zu kommen. Neue Kontakte, neue Mitarbeiter oder der entscheidende Finanzierungspartner können dann gefunden werden, wenn die teilnehmenden Institutionen in ihren jeweiligen Geschäftsräumen und an ausgewählten Veranstaltungsorten sich über die Schulter schauen lassen. Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie!

Reise durch die Leipziger Start-Up und Ideenlandschaft – Sessions & Events der StartUp SAFARI Leipzig

Reise durch die Leipziger Start-Up und Ideenlandschaft  – Sessions & Events der StartUp SAFARI Leipzig

Mit dem offiziellen Partnernetzwerk aus Wieland Medien, Basislager Coworking und HHL Spinlab hat man in diesem Jahr schon jetzt eine große Bandbreite derer Start-Up´s versammeln können, die vom 23.-24. Mai den Blick hinter die Kulissen erlauben. bio-city-leipzig, brainplug oder four moments und we-do-ai zählen u.a. dazu. Auf Investoren-Seite präsentieren sich z.B. die Sächsische Aufbaubank oder der Technologiegründerfonds Sachsen TGFS. Mit dem offiziellen Partner clever shuttle kann man neben den öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen den einzelnen Sessions, Events und der am 24. Mai stattfindenden Jobmesse bequem hin und her pendeln. Die Startup SAFARI Leipzig ist eine Veranstaltung aus der weltweiten Reihe Startup SAFARI. Sie gibt einen profunden Einblick in die Leipziger Coworking- und Startup-Landschaft.

Keep it simple! Keep it straight! - 60-90 Min Sessions ohne Powerpoint-Präsentation!

Eine Session am jeweiligen Standort des vorher registrierten Unternehmens dauert 60-90 min und darf keine Powerpoint-Präsentation sein. Ideen zur Diskussion sind den Veranstaltern willkommen. Die allgemein vorherrschende Sprache in den Sessions ist Englisch. Die Sessions dienen dem teilnehmenden Netzwerk dabei für ganz unterschiedliche Ziele. Start-Up´s und Gründer, Förderer und Investoren können sich prinzipiell vernetzen, allgemeines Feedback für ihre Idee erhalten und natürlich Investoren oder neue Mitarbeiter gewinnen. Freiberufler oder Fachkräfte, die sich neu orientieren wollen, können auf der Jobmesse fündig werden. Firmen wiederum können sich mit Banner und abgestelltem Mitarbeiter für entsprechende Interviews präsentieren.

StartUp SAFARI Leipzig 2019 - Tickets & Preise

Der Veranstalter spricht von einer „small commitment fee“ und schaut man sich die Tickets der Kategorien S-L an, gibt man ihm Recht. Das Jobseeker-Ticket ist nach Vorabauswahl sogar kostenfrei. Teurer sind lediglich uneingeschränkte Networking Tickets. Der Erwerb der Tickets ist ausschließlich online möglich. Nach dem Prinzip „first come, first served“ wird nach Erwerb der Registrierungslink freigeschaltet und man kann einen Sessionplatz für die Unternehmen und Events reservieren, die man sich ausgesucht hat. Die Veröffentlichung des Programms ist vor kurzem erfolgt und kann hier eingesehen werden. Für die einzelnen Ticketkategorien gelten dabei folgende Preise und Leistungen/Einschränkungen:

Tickets & Preise im Überblick:

Tickets S / M / L

  • S „small glimpse“ 2 Sessions und open events für 12 EUR
  • M „first idea“ 3 Sessions und open events für 15 EUR
  • L „dive deeper“ 8 Sessions und open events für 25 EUR

*S-L Tickets sind von Jobmesse und Pre-Party ausgeschlossen!

Jobseeker Ticket

  • kostenlos! Inklusive Bewerbung im Vorfeld und entsprechend Auswahl dann Zutritt für alle Sessions und Veranstaltungen einschließlich Jobmesse, aber außer Pre-Party

Network Ticket „Meet the Makers“

  • 249 EUR für alle Events mit garantiertem! Zugang zu allen Sessions und Events außer Jobmesse

*Sondertarife für Gruppen / Firmen und Unterstützer des Start-Up-Ökosystems erteilt der Veranstalter auf Anfrage

Tickets und Sessions für die StartUp Safari Leipzig vom 23.-24. Mai 2019 können Sie hier buchen und anfragen.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

unternehmenswelt