04.04.2019

News über die Hannover Messe, der 1. angekündigte Uploadfilter gegen EU-Bürger, die 20 besten Social Media Monitoring Tools u.v.m.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

Warum interne Kommunikationsstrategien bereits bei Unternehmensgründung wichtig sind, wie man als Gründer im 2. Anlauf die Dinge mit Gelassenheit betrachten kann, ein millionenschweres Investment bei ManoMano, der E-Commerce-Plattform für Handwerkerbedarf und die wichtigsten Erkenntnisse von der Hannover Messe – Dies und mehr erfahren Sie in den Online News der Woche.

Start-Up´s & Co

Wie gelingt interne Kommunikation im Unternehmen? – Wie Merkurist über den Flurfunk stolperte und die Lösung fand

Von 8 Mitarbeitern auf über 40 innerhalb von nur 18 Monaten – Der rasante Aufstieg des Online-Magazins Merkurist stellte seine Gründer vor ungeahnte Schwierigkeiten der innerbetrieblichen Kommunikation. Die Ausübung des ursprünglichen 4-Augen-Prinzips war schlicht nicht länger praktikabel und Sekundärschauplätze wie das Phänomen „Flurfunk“ wurden zum zunehmenden Problem. Ein erhöhter Krankenstand bis hin zu Kündigungen waren sichtbare Folgen ungenügender Vernetzung, die zu Missverständnissen und dem Gefühl mangelnder Wertschätzung geführt hatten. Mit Einführung einer eigenen Firmen-App, „Merkurist Intern“, und hier stattfindenden Umfragen oder Ideenfindungen konnten die Gründer diesem Prozess erfolgreich entgegenwirken. Hintergründe zum erfolgreichen Mitarbeitermanagement von Merkurist und wie man als Start-Up-Gründer prinzipiell sein Team zu agilen Prozesslösungen bei gleichzeitig konstanter Selbstreflexion animiert, versammelt für sie internekommunikation.net und eStrategy.

Gut gebrüllt Löwe – Erfolgreich gründen im 2.Anlauf mit dem Start-Up Zeevi

In der „Höhle der Löwen“ sahen Jörn Gutowski und sein Start-Up Try Foods noch wie Gewinner aus. Ein schwierig zu kalkulierender Markterfolg der Testboxen für Lebensmittel ließ Kooperationen mit Händlern allerding nur schleppend entstehen. Deshalb nahm Gutowski trotz positiver Rückmeldungen der Investoren schließlich von der Idee Abstand. Glückliche Begegnungen im privaten Umfeld motivierten ihn im 2. Anlauf im Sommer 2018 zur Gründung von Zeevi, ein Start-Up für Kicherbsen-Tofu. Benannt nach Ideengeber und Mitgründer Zeevi Chaimovitch produziert das Team ergänzt um dritte Kraft Markus Treiber seitdem die kleine Köstlichkeit. Seit September als Partner der Bio Company ist das umtriebige Trio bereits mit weiteren Bioketten im Gespräch. Entspannt sind die Gründer im 2. Standbein und mit nötiger Erfahrung auf Umwegen allemal, denn „Wir drei haben alle eigene Firmen, sind nicht mehr Mitte 20 und müssen nicht skalieren um jeden Preis.“ - Eine sympathische Gründerstory mit Hochs & Tiefs auf Gründerszene.

Gute Zeiten für deutsche FinTechs – Silicon Valley-Gebermentalität erreicht Deutschland

Bereits im ersten Quartal 2019 hat die deutsche Start-Up-Szene im Bereich FinTech beachtliche Investitionssummen einnehmen können. Der Rekordbetrag von 686 Millionen EUR verdoppelte damit die Summe aus dem gleichen Zeitraum im Vorjahr. Besonders Finanz-Start-Up´s zählen zu den glücklichen Begünstigten, unter Ihnen auch der stolpernde Senkrechtstarter N26. Wer noch expandiert und welche Investoren-Trends sich dabei erkennen lassen, erfahren Sie auf internetworld.de

E-Commerce

Strong Customer Authentification wird Pflicht – Was bedeutet dies für Online-Händler?

Strong Customer Authentification lautet die Novelle, die ab 14.September den Onlinehandel für Verbraucher und Händler verändern wird. Reichten bislang für Bezahlvorgänge mit entsprechend Login z.B. die Nennung der Kreditkartennummer aus, so müssen künftig weitere Faktoren abgefragt und benannt werden, um möglichem Betrug vorzubeugen. Wichtig ist jetzt, dass sich besonders Online-Händler auf die Novelle vorbereiten und sich technologisch darauf einstellen. Verpasst man dies, so zeigt bereits die Einführung der DSGVO, dass in Folge von Abmahnungen wegen Verstoß nicht unerhebliche Verluste drohen können. Wie genau dies zu vermeiden ist, weiß Gründerszene.

Vorsicht Abmahnung – Warum DSGVO zwar nervig, aber wichtig ist!

700 Online-Händler haben an einer aktuell auf Onlinehändler News publizierten Umfrage zum Thema Abmahnung teilgenommen. Sank der allgemeine Anteil an Abmahnungen unter den Händlern insgesamt im Vergleich zu den Vorjahren, so stieg er doch innerhalb der betroffenen Gruppe abgemahnter Unternehmer im gleichen Zeitraum an. Besonders Fehler bei der Umsetzung der DSGVO waren mit 57% der häufigste Grund für juristische Auseinandersetzungen. Fragen des Wettbewerbsrechts und Markenrechts fasst die Auswertung der Umfrage als weitere strittige Punkte zusammen.

Schwing den Hammer! - ManoMano-Plattform für Handwerkerbedarf expandiert mit Millioneninvestment

110 Millionen EUR unter Investoren wie Eurazeo Growth, Aglaé Ventures und dem Fond Large Venture von Bpifrance konnte die französische Online-Plattform für Handwerkerbedarf Mano Mano einsammeln. Bis 2020 will das Unternehmen ein Handelsvolumen von einer Milliarde Euro erreichen. Aktuell rangiert man bei 424 Mio Euro. Mittelfristig soll allein die deutsche Plattform 25 Prozent des gesamten Handelsvolumens im Unternehmen erzielen. Mit ManoManoPro ist zudem seit März 2019 eine auf den industriellen Handwerksbedarf zugeschnittene Plattform im Mutterland Frankreich gestartet. Zahlen und Fakten zum ManoMano-Deal hat TechCrunch für Sie.

Online Marketing

Opt In vs. Opt Out – Europäischer Gerichtshof soll Klärung schaffen im Meer der Cookies

Eine Klage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen gegen den Betreiber der Homepgae Planet49 beschäftigt aktuell den Europäischen Gerichtshof und essentiell jeden Aufrufer einer Website im Netz. Wie umgehen mit der Flut an Newslettern, die man gar nicht bestellt, wohl aber unwissentlich gebilligt hat? Ob Opt-In-Verfahren künftig zwingend erforderlich sein müssen, oder aber Opt-Out-Verfahren ausreichen, muss nun der EuGH entscheiden. Der Generalbundesanwalt hat in seinem Schlussantrag bereits klargestellt, dass Opt-Out-Verfahren für ihn „keine wirksame Einwilligung“ darstellen. Sollte der EuGH dieser Meinung folgen, müssen Website-Betreiber künftig immer die Einwilligung ihrer Nutzer für sekundäre Datenverwendung einholen. Auch das aufdringliche Cookie-Banner entbehrt dann jeglicher Grundlage. Alle Fakten hat onlinehändler-news.de.

Die 20 besten Social Media Monitoring Tools im Vergleich – Was können Sie und wo finden Sie Anwendung

Wie tracke ich meine Social Media Kampagnen effektiv und welche Module bietet der Markt hierfür aktuell? - Google Alerts, Awario oder doch lieber Brandwatch? Was zeichnet die einzelnen Module aus und auf welchen Plattformen können Sie angewendet werden. Brauchen Sie zwingend eine Sentimentanalyse oder genügen klassische Konversationsanalyse-Tools. Wollen Sie Echtzeittracking oder ein tägliches/wöchentliches Auswertungsupdate? - Gemessen an unterschiedlichen unternehmerischen Bedürfnissen listet internetworld.de Ihnen aktuell eine Übersicht der 20 High Performer unter den Online-Analysten.

Pimp your Handlungsreisenden - Was Online Marketer von analogen Verkaufstalenten lernen können

Klassische analoge Verkaufskniffe können ebenso digital wirken, wenn nicht sogar besser, durch vielfältige vom einzelnen Menschen unabhängige Gestaltungsmodi. Dies verdeutlicht das Magazin Impulse aktuell mit exemplarischer Nennung einiger Klassiker der professionellen und diskreten Überredungskunst. Das Prinzip der Knappheit ist sicherlich landläufig. Was aber wissen Sie über das Prinzip des Sozialen Beweises oder jenes der Konsistenz? Und wie können Sie diese psychologischen Momente für Ihren digitalen Verkaufserfolg nutzen? Impulse gibt Aufschluss.

Digitale Wirtschaft

EU-Urheberrechtsreform goes public - 1.Uploadfilter von Streaming-Plattform Twitch angekündigt

Die EU-Urheberrechtsreform ist noch nicht final abgestimmt, schon ziehen die ersten prophezeiten digitalen Wölkchen über den Browser. Zu Beginn der Woche kündigte der Streaminganbieter Twitch an, eventuell Uploadfilter auf seiner Plattform einzusetzen. Sogar der Ausschluss von EU-Bürgern von der Plattform wurde bereits in die Diskussion um Rechte und Rechteverwertung geworfen. Twitch und seine Nutzer verdienen Geld durch das Sponsoring und durch Anzeigen in Videostreams, die zumeist Menschen zeigen, die Computerspiele live spielen. Da Twitch keine Rechte an den gezeigten Spielen besitzt, könnte die Plattform stark vom neuen Gesetz betroffen sein. Content-Service-Provider wie Facebook oder Youtube könnten im für EU-Bürger restriktiven Provider-Portfolio nachziehen. Alle Hintergründe versammelt t3n.

PayPal-Gründer Peter Thiel landet neuen Investitionscoup – TaxFix Steuer-App mit Millionenbetrag gefördert

Nach N26 nun ein weiteres deutsches FinTech, das PayPal-Gründer Peter Thiel erfolgreich sehen will. Via Vala Ventures investierte der Business Angel einen Millionenbetrag in die deutschen Gründer Mathis Büchi und Lino Teuteberg, die TaxFix 2016 ins Leben riefen. Die günstige App zur Erledigung der Steuererklärung kann nun ihre geplante internationale Marktpräsenz entspannt weiter ausbauen. Mehr dazu auf Gründerszene.

Die Hannover Messe vom 1.-5.April 2019 – Innovationen, Bündnisse und Trends auf dem Weg zur Economy 4.0

Die wichtigste Zukunfts- und Digitalmesse der Welt findet in Hannover langsam ihr Ende und schon jetzt zeichnen sich spannende Erfindungen für die Arbeitswelt der Zukunft ab bzw. wurden entsprechende Kooperationen bereits eingegangen. Unter letzteren sticht besonders die zwischen Microsoft und BMW zur Etablierung intelligenter Fabriklösungen ins Auge. So sollen u.a. auf der Microsoft-Plattform Azure mehr als 3.000 Maschinen, Roboter und autonome Transportsysteme im Internet der Dinge verbunden werden. Die Entwicklung industrieller IOT-Anwendungen soll dadurch beschleunigt werden. Diese und weitere News&Trends um die Themen Robotik, Digitalisierung und 5G finden sie auf t3n und im Hannover Messe-Blog des Handelsblattes.

Lukrativer Business Chat - Office- und Teammanagement-Software Slack geht an die Börse

Bestens organisiert im Team via App über Gruppenbildung und Chats? Besonders agile Unternehmen mit weitverzweigten Mitarbeitern nutzen das Slack-Portal als schnelle Schnittstelle interner Prozessbewältigungen. Via Direct Public Offering (DPO) will das Start-Up Slack nun an die New Yorker Börse. Im Juni könnte es bereits soweit sein. Details zum geplanten Börsengang kennt das Manager Magazin.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
15.06.2019

Waffle-Bike im Interview, Onlinegründung der GmbH, Leitfaden zur Digitalisierung uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

Waffle-Bike im Interview, Onlinegründung der GmbH, Leitfaden zur Digitalisierung uvm.

Franchise-Interview mit Waffle-Bike, wachsende Zahl an Unicorns, Gründung der GmbH im Online-Verfahren, Leitfaden zur Digitalisierung, Marketing in China, eine weltweite Studie zum Online-Shopping, aktuelle Payment Trends - diese und viele andere spannende Beiträge lesen Sie in den Online News der Woche.

08.06.2019

PayPal startet Commerce Plattform, Payment-Trends, Zukunftsfonds für Startup-Finanzierung, neues Google Update, Tipps zur Conversion-Optimierung uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

PayPal startet Commerce Plattform, Payment-Trends, Zukunftsfonds für Startup-Finanzierung, neues Google Update, Tipps zur Conversion-Optimierung uvm.

PayPal unterstützt Unternehmen mit neuer Plattform beim globalen Handel, Amazon eröffnet Pop-Up-Stores für Online-Unternehmen, aktuelle Payment-Trends, Kooperationen zwischen Startups und dem Mittelstand, Zukunftsfonds für eine bessere Finanzierung von jungen Unternehmen in Deutschland, Tipps und Tools für Ihre Conversionoptimierung und viele weitere interessante Beiträge - in den Online News der Woche.

01.06.2019

Mit Haargummis zur Millionärin, Franchise-Check mit WENCKSTERN, Änderungen beim Zollrecht, Mobile Index wird Standard uvm.

Wir fassen für Sie die wichtigsten News aus E-Commerce, Online Marketing, Digitaler Wirtschaft & Startup-Szene zusammen.

Mit Haargummis zur Millionärin, Franchise-Check mit WENCKSTERN, Änderungen beim Zollrecht, Mobile Index wird Standard uvm.

Franchise-Gründung mit Hot Rods in den Hot Spots in Deutschland, die Unternehmerstory hinter der jungen Gründerin, die mit Haargummis zur Millionärin wurde, Otto erweitert seinen Vermietungsservice auf Geschäftskunden, WLW will das Alibaba Europas werden - diese und viele andere News in den Online News der Woche.

unternehmenswelt