Titelbild
31.08.2019

Bitwala Blockchain Banking mit Bafinlizenz, Bits & Bretzels, TikTok &Twitch vs. Instagram & YouTube

Das erste reguläre Bankkonto mit Bitcoin Wallet via App eröffnen und nutzen: Neues Bitwala Feature macht es möglich, PSD2-Zahlungsdiensterichtline mit geändertem Fahrplan: Was Online-Händler jetzt beachten müssen, Was können TikTok, Twitch & Co: Die neuen Social Media-Lieblinge im Check, vom Gründerfrühstück zur größten StartUp-Konferenz Europas: Jetzt noch Happy Bird-Tickets für Bits & Bretzels am 29. September in München sichern. Dies und mehr in den Online News der Woche.

StartUps & Co.

Bitwala: Berliner Blockchain StartUp mit Einhornpotential - So funktioniert Blockchain Banking mit Bafinlizenz

Es begann bereits 2013 mit der Idee dreier Freunde, Dinge des täglichen Bedarfs auch mit Bitcoin bezahlen zu können. In Ermangelung eines solchen Angebots beschlossen Ben Jones, Jan Goslicki und Jörg von Minckwitz genau dies zu entwickeln. Wie Sie es geschafft haben, trotz Fuck Up-Moment mit neuem Produkt noch stärker zurückzukehren, lesen Sie in unserer Crypto-Gründerstory.

Bits & Bretzels vom 29. September bis 1. Oktober in München: Tickets sichern für StartUp- und Gründerkonferenz mit u.a. Barack Obama

Ende September ist es wieder soweit, Europas größtes StartUp- Event geht in eine neue Runde. An 3 Tagen erwarten die Teilnehmer lectures prominenter Gäste ( in diesem Jahr u.a. Barack Obama), mehr als 500 Investoren und Medienvertreter, der Bits & Bretzels StartUp Pitch und zahlreiche Side-Events für Networking & Co. Aktuell sind alle Business-Tickets noch als Happy Bird Variante online erhältlich. Die Anzahl der Teilnehmer ist allerdings auf 5.000 limitiert. Wer am 29. und 30. September 2019 im ICM CONGRESS CENTER und am 1. Oktober 2019 auf dem Oktoberfest München dabei sein will, sollte jetzt 

E-Commerce

Strenge Bezahlregeln erleichtert: Kein Aufatmen für Onlinehändler

Für Onlinehändler, Payment-Service-Provider, Banken und Kunden sollen ab dem 14. September neue strenge Bezahlregeln gelten. Eine Folge: Onlinehändler müssen ab diesem Zeitpunkt Kreditkartenzahlungen mit Zwei-Faktor-Authentifizierungen ermöglichen. Die Bafin hat jetzt mitgeteilt, dass sie es nicht beanstanden wird, wenn die Zahlungsdienstleister der Onlinehändler diese zusätzliche Authentifizierung bei der Kreditkartenzahlung vorerst nicht einführen. Dieser ungewisse Aufschub sorgt jedoch nicht für Entwarnung, nur für einen zeitlichen Aufschub. Mit welchem Zeitfenster die Branche aktuell rechnet, bis die Regeln der PSD2-Richtline letztlich verbindlich gelten sollen, berichtet in dieser Woche t3n.

3 Dinge, die der B2C- vom B2B-Commerce lernen kann

Mit Rundumservices und persönlichen Kundenerlebnissen punkten B2B-Unternehmen im E-Commerce. Internet World Business verrät E-Commerce-Händlern, wie sie diese Prinzipien auf ihren B2C-Shops übertragen können.

Online Marketing

Mehr Reichweite für Ihr Unternehmen:10 SEO-Tipps für eine optimale Präsenz auf Pinterest

Sie nutzen vielleicht bereits Pinterest, die visuelle Suchmaschine mit der Unternehmen die Möglichkeit haben, Millionen von Nutzer organisch zu erreichen.Wie Sie Ihre Reichweite Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine und bietet Unternehmen die Möglichkeit, Millionen von Nutzern organisch zu erreichen. Bei allein über 250 Millionen aktiven Nutzern pro Monat kleine Kleinigkeit, für Unterenehmn, die hier Ihre Produkte platzieren. Dabei spielt SEO eine entscheidende Rolle. T3n gibt Ihnen 10 SEO-Praxistipps für mehr organische Reichweite.

Mit TikTok und Twitch vs. Instagram und YouTube: Welche Chancen im Social Media Marketing verspricht die nächste Generation?

Facebook, Instagram, Youtube: Die digitalen Platzhirsche bekommen seit geraumer Zeit Konkurrenz. Nutzerzahlen der Generation Z lassen deutlich erkennen, auf welche Kanäle Marketer in Zukunft verstärkt setzen müssen. ONLINEMARKETING.DE nennt die wichtigsten Features von TikTok und Twitch und gibt einen Überblick der Top 5 neuer Social Media Plattformen.  Doch auch jenseits der Generation Z lassen sich andere Zielgruppen mit den neuen Diensten effektiv erreichen. Für die Enthüllung seines neuen Elektro-Rennwagens, der in der Formel E auflaufen soll, konzipierte der Automobilhersteller Porsche ein Spiel, das im interaktiven Livestream via Twitch am vergangenen Mittwoch erst übertragen wurde. Porsche erreichte damit 2 Mio. Nutzer! Alle Hintergründe zum Stream von 99X Electric lesen Sie im Bericht von Adzine.

Digitale Wirtschaft

Sichern Sie sich Fördermittel des BMWi für Ihren Messeauftritt: Förderprogramme, Antragsbedingungen und Fristen für KMUs

Damit kleine und mittlere Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum vorstellen können, beteiligt sich das BMWi mit speziellen Förderprogrammen an den Kosten für den Messeauftritt. Diese Offerte richtet sich mit dem Auslandsprogramm des Bundes branchenunabhängig an KMUs, die sich international auf Auslandsmessen präsentieren möchten. Junge innovative Unternehmen können ihre Teilnahme an ausgesuchten internationalen Leitmessen in Deutschland darüber hinaus gesondert fördern lassen. Wie das BMWi kleine und mittlere Unternehmen bei Vermarktung und Vertrieb innovativer Produkte “Made in Germany” unterstützt lesen Sie hier.

100 Digitalunternehmnen in Deutschland gründen Klimaschutz-Initiative: Was verbirgt sich hinter dem "Green Pledge"-Bekenntnis?

Im August 2019 starteten über 100 DigitalunternehmerInnen Deutschlands eine Klimaschutz-Initiative. Die GründerInnen und GeschäftsführerInnen von Start-Ups, Konzernen und Agenturen unter dem gemeinsamen Dach der "Leaders For Climate Action" eint der Wille, der Klimakrise mit eigenem Handeln und mit klaren Forderungen entgegen zu treten. Diese Vision hat konkrete Forderungen und Ziele: "Deutschland soll seinen Energiebedarf im Jahr 2035 vollständig aus erneuerbaren Energien decken, soll als Kreislaufwirtschaft organisiert sein, in der es kaum Abfälle, sondern wiederverwertbare Wertstoffe gibt und Ressourcen und Güter geteilt werden. Deutschland soll viel grüne Natur, sauberes Wasser haben, soll lebenswert für die Menschen und zukunftsfähig für kommende Generationen sein."

Ableton, Blinkist, Deutsche Telekom, Ecosia, McKinsey, Soundcloud, Universal Music, Zalando u.v.a. sind mit dabei und haben den Green Pledge, das "Grüne Versprechen", als Leitprinzip ihres persönlichen und unternehmerischen Handelns geleistet. Welche konkreten Maßnahmen graduell im Netzwerk und innerhalb der Unternehmen konkret dafür umgesetzt werden sollen, lesen Sie auf Leaders For Climate Action.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.