10.06.2019

Franchise Interview mit Waffle Bike

Süßes Street Food für jede Jahreszeit

Bereits seit 2010 ist Mitgründer Tobias Zimmer mit dem mobilen Kaffee-Franchise-System Coffee-Bike erfolgreich. Im Sommer 2016 folgte die logische Konsequenz - frisch gebackene belgische Waffeln als süße Begleiter im Portfolio des Streed Food-Startups. Seit der Gründung von Waffle-Bike haben interessierte Franchisepartner nunmehr die Gelegenheit den Prinzipien der Gründer nach höchster Qualität und bestem Service zu folgen. Was es an Know-how benötigt, damit für Franchisepartner die Waffeleisen glühen, erklärt Tobias Zimmer auf unternehmenswelt.de.

Hallo Herr Zimmer, stellen Sie sich und Waffle-Bike bitte kurz vor! Was macht Waffle-Bike als Franchisesystem aus?

Die Idee zur Waffelbäckerei auf Rädern entstand im Sommer 2016. Es ist die konsequente Weiterentwicklung unseres bereits sehr erfolgreichen Coffee-Bike Franchisekonzeptes. So nutzen wir das bereits bestehende Know-how im Street Food Bereich, um ein weiteres mobiles Cateringkonzept erfolgreich zu machen.

Die wesentlichen Vorteile des Waffle-Bike Franchisesystems sind Flexibilität und Mobilität. Mit dem Waffle-Bike ist es möglich leckere Waffelspezialitäten mit verschiedenen Toppings und Beilagen an den außergewöhnlichsten Plätzen völlig autark – das heißt ohne externen Strom- oder Wasseranschluss – anzubieten und so eine eigene mobile Waffelbäckerei zu betreiben – wann und wo man will. Dabei setzen wir auf hohe Produktqualität, besten Service und echte Erlebnisgastronomie.

Keine Waffel ohne Cappuccino! - Alle Fakten zu Coffee Bike als Franchisesystem auf unternehmenswelt.de

Franchise-Check mit Tobias Zimmer von Coffee-Bike
Franchise-Check mit Tobias Zimmer von Coffee-Bike
Regelmäßig stellen wir in unserem Franchise-Check neue und interessante Franchise-Systeme vor. Diese Woche haben wir Tobias Zimmer von Coffee-Bike zum Gespräch gebeten. Mit der Vision den Kaffeemarkt zu revolutionieren kreieren heute mehr als 180 Franchisepartner köstliche Kaffeespezialitäten an ihren Coffee-Bikes. Besonders die niedrigen Investitionskosten überzeugen viele Franchisenehmer. Welche weiteren Vorteile auf zukünftige Franchisepartner von Coffee-Bike warten, erfahren Sie in unserem Franchise-Check.

Welche Voraussetzungen muss ein zukünftiger Franchise-Partner mitbringen? Welche Kriterien sind Waffle-Bike wichtig?

Im Grunde sind für den Start mit dem Waffle-Bike keine besonderen Vorkenntnisse von Nöten. Kriterien, wie ein Schulabschluss, Berufsweg oder -erfahrung, sind für uns keine kritischen Faktoren. Unser Fokus liegt auf der Persönlichkeit, der Motivation & Leidenschaft für die Arbeit am Waffle-Bike und dem Willen mit uns gemeinsam zu wachsen.

Zum Erlernen aller anderen Fertigkeiten bieten wir unseren Partnern einen vierwöchigen Online-Kurs sowie eine vor Ort Schulung am Waffle-Bike in Osnabrück. Mit den erlernten Fähigkeiten und dem gewonnenen Know-how sollte der Weg in die Selbständigkeit kein Problem mehr sein. Darüber hinaus besteht für alle Partner zu jeder Zeit die Möglichkeit bei Rückfragen auf den Support der Systemzentrale zurückzugreifen.

Mit Waffle-Bike können Ihre Partner was den Standort angeht, flexibel sein. Welche Bedingungen muss ein Standort dennoch erfüllen?

Standorte für unser Waffle-Bike müssen keine spezifischen Voraussetzungen erfüllen. Entsprechend ihrer mobilen und autarken Beschaffenheit können unsere Bikes sowohl auf freien Grünflächen im Park als auch im Herzen einer Großstadt platziert und betrieben werden. Zudem sind die Waffle-Bikes so konzipiert, dass sie bei niedrigen Temperaturen ebenso wie bei hohen Außentemperaturen problemlos im Freien eingesetzt werden können. Ein leicht zu montierender Regenschutz bietet zusätzlichen Schutz vor Wind und Niederschlägen.

Prinzipiell können unsere Franchisepartner zwischen den unterschiedlichsten Standorten wählen. Das Waffle-Bike ist leicht zusammenfahrbar und eignet sich so optimal für das temporäre Arbeiten an verschiedensten Orten.

Unsere Waffelspezialitäten kommen aber auch besonders bei Caterings und auf Events sehr gut an. Egal, ob bei der Gartenparty, auf dem runden Geburtstag der Schwiegermutter, als Highlight auf der eigenen Hochzeit oder gebucht für die nächste Firmenfeier – das Waffle-Bike ist ein echter Hingucker, der Erlebnisgastronomie für Jung und Alt verspricht.

Welche Vorteile bieten Sie Ihren Partnern?

Als Teil des Waffle-Bike Franchisesystems haben unsere Partner einen starken und erfahrenen Partner im Rücken, auf dessen Erfahrungswerte und Sicherheiten Sie jederzeit zurückgreifen können, ohne dass dabei die unternehmerische Freiheit zu kurz kommt. Ein persönlicher Consultant steht jedem unserer Partner zur Seite, um Fragen und Herausforderungen im Alltag unserer Franchisepartner zu meistern. Zudem bieten wir allen Neuunternehmern die Chance, Teil einer starken und international geschützten Marke zu werden.

Darüber hinaus profitieren unsere Franchisepartner von dem höchstmöglichen Maß an Flexibilität. So bieten wir neben unserem Kaufmodell beispielsweise auch die Möglichkeit unser Waffle-Bike zu mieten und so noch einfacher in die Selbstständigkeit zu starten. Eigenkapital ist dabei nicht zwingend notwendig.

Der Größte Vorteil unseres Systems ist unser Produkt selbst. Mit dem Waffle-Bike haben wir den Street Food Markt revolutioniert. Unsere mundgerechten Waffle Bites, verfeinert mit leckeren Toppings, sind der perfekte Snack für auf die Hand. Zubereitet werden diese an einem technisch perfektionierten Bike, das durch seinen Retro-Charme auf ganzer Linie überzeugt.

Welche einheitlichen Standards gibt Waffle-Bike vor und wir werden sie umgesetzt?

Welche einheitlichen Standards gibt Waffle-Bike vor und wir werden sie umgesetzt?

Qualität und ein einheitliches Markenerlebnis haben für uns die höchste Priorität. Daher wird an allen Waffle-Bikes ausschließlich Waffelteig genutzt, der in Deutschland produziert wird und nur aus hochwertigen Komponenten besteht. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein schonendes Herstellungsverfahren sowie auf den Verzicht von Palmfett. Darüber hinaus arbeiten wir stetig daran, so wenig Plastik wie möglich am Waffle-Bike zu nutzen. So sind beispielsweise alle Gabeln und Schalen biologisch abbaubar.

Wo liegt aktuell die größte Herausforderung für Waffle-Bike?

Waffle-Bike ist nocht eine sehr junge Marke, weshalb die größte Herausforderung momentan sicherlich darin liegt, den deutschen Markt für sich zu gewinnen und noch mehr Bikes auf die Straße zu bringen. Wenn das geschafft ist, liegt der Fokus ganz klar auf der Internationalisierung und der Erschließung neuer Märkte im Ausland.

Wie entwickeln Sie sich weiter? Wie sehen die nächsten Schritte für Waffle-Bike aus?

Wir wollen in den nächsten Jahren noch weitere Franchisepartner gewinnen, die das Waffle-Bike in Deutschland und dann auch international bekannt machen. Zudem ist es stets unser Ziel, bestehende Partner zu stärken und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich zu erfolgreichen Multi-Unit-Unternehmern zu entwickeln. Dies ist für uns die Basis, um gemeinsam weiterzuwachsen.

Der Franchise-Markt wächst stetig. Wie gestaltet sich der Mehrwert für Franchisenehmer?

Mit dem Waffle-Bike bekommt der Franchise-Partner eine Waffelbäckerei auf Rädern, welche autark einsatzbereit ist und an nahezu jedem Ort betrieben werden kann. Das Bike verfügt über alle relevanten Zertifizierungen (Hygiene, Sicherheit, Lebensmittelrecht, StVZO, etc.). Darüber hinaus profitiert der Partner von unserem allumfassenden Marketingkonzept und der starken Marke Coffee-Bike im Rücken. Kaum ein anderes Franchisesystem bietet seinen Partnern dabei so viel unternehmerische Freiheit.

Besteht die Möglichkeit Waffle-Bike vor Vertragsunterschrift an einem Franchise-Standort einen Tag kennenzulernen?

Interessenten haben bei uns mehrmals im Monat die Möglichkeit an einem unserer Franchise-Informationstage (FIT) einen Eindruck vom Unternehmen zu gewinnen. Die Informationstage finden regelmäßig in ganz Deutschland statt, u.a. in der Systemzentrale in Osnabrück oder Berlin. Im Rahmen dieser Veranstaltung bieten wir den Interessenten die Möglichkeit, sich ausführlich über das Waffle-Bike Franchisesystem zu informieren. Neben detaillierten Informationen zu Umsatzzahlen und Gewinnspannen bekommen die Interessenten dort auch die Möglichkeit, selbst Fragen zu stellen. Bei unseren Informationstagen in Berlin und Osnabrück gibt es die Möglichkeit das Waffle-Bike in Aktion zu erleben, sich mit den technischen Funktionen vertraut zu machen und einige unserer köstlichen Waffelspezialitäten zu probieren.

Vielen Dank für das Interview, Herr Zimmer!

Sie möchten Franchise-Partner werden? - So erreichen Sie Waffle-Bike

Sie möchten Franchise-Partner werden? - So erreichen Sie Waffle-Bike

Senden Sie uns eine Mail und wir stellen Ihr Franchise-System in den Fokus!

Franchise-Systeme werden für Gründer immer attraktiver, doch längst nicht alle wissen überhaupt um diese Möglichkeit der Selbstständigkeit und die Details einer entsprechenden Geschäftsgründung. Unternehmenswelt.de stellt regelmäßig ausgewählte Franchise-Systeme vor. Sie haben Interesse, dass auch Ihr Franchise vorgestellt wird? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Franchise-Interview" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei Ihnen!

Mehr Informationen für Gründer in der Gastronomie auf unternehmenswelt.de

Erfolgreich Gründen als Franchisenehmer in der Gastronomie
Erfolgreich Gründen als Franchisenehmer in der Gastronomie
Mit 25 Prozent Marktanteil unter den Franchise-Konzepten rangiert der Bereich Gastronomie aktuell auf Platz 3 hinter dem Dienstleistungssektor auf Platz 1 (35 Prozent) und Franchise-Unternehmen im Handel auf Platz 2 (30 Prozent). Die wichtigsten Informationen zur Gründung nach bewährtem gastronomischen Konzept haben wir für Sie zusammengefasst.
Franchising: Gründung mit bewährten Geschäftsmodellen
Franchising: Gründung mit bewährten Geschäftsmodellen
Franchising bietet zahlreichen Gründern und Unternehmern eine interessante Alternative zur Gründung mit einer eigenen Geschäftsidee. Mit bereits etablierten Geschäftsmodellen, bieten sie Unternehmern, denen die zündende Idee noch fehlt, eine lukrative Möglichkeit, den Traum vom eigenen Unternehmen zu realisieren. Was genau Sie als Gründer eines Franchise erwartet, wie Sie das richtige Franchise-System finden und welche Qualifikationen und finanziellen Mittel Sie dafür mitbringen müssen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
15.07.2019

Franchise-Interview mit wineBANK: Der Private Members’ Club für Weinbegeisterte

»Ein Club. Eine Community. Eine Leidenschaft. Wein!«

Franchise-Interview mit wineBANK: Der Private Members’ Club für Weinbegeisterte

wineBANK als Franchise-Konzept richtet sich insbesondere an Gastronomen, Hoteliers, Winzer und Immobilienentwickler, da es relativ günstige Kellerflächen rentabilisiert und darüber hinaus ein kaufkräftiges Publikum anzieht. Wir haben mit Steven Buttlar gesprochen, Gesellschafter und Director of Sales & Marketing bei wineBANK. Im Interview erklärt er die wesentlichen Elemente einer gewinnbringenden wineBANK-Franchisepartnerschaft.

08.07.2019

Franchise Interview mit Alge-Initiative

„Alle lieben gesundes Essen“

Franchise Interview mit Alge-Initiative

Rund 1,3 Mio. Menschen in Deutschland ernähren sich vegan. Weltweit wird die Anzahl derer, die sich vegetarisch-vegan ernähren, aktuell auf 1 Milliarde geschätzt. In diesem Markt mit steigender Nachfrage und immer vielfältigerem Angebot ist die Alge-Initiative ein den Grundwerten veganer Lebensweise verpflichteter Franchise-Anbieter.

03.07.2019

So finden Sie den passenden Franchisegeber

Mit gutem Gewissen zum Vertragsabschluss

So finden Sie den passenden Franchisegeber

Sie wollen sich als Franchisepartner selbständig machen? Ob es sich bei der angestrebten Zusammenarbeit tatsächlich um eine „Partnership for Profit“ im Sinne aller Beteiligten handelt, will vor Vertragsabschluss genau überlegt sein. Welches Leistungspaket bietet der Franchisegeber? Können die erhofften Umsatzmargen realistisch erzielt werden? Welche Alleinstellungsmerkmale kennzeichnen das Franchise-System? Wir vermitteln Ihnen einen Überblick wichtiger vorvertraglicher Verhandlungspunkte als Basis einer vertrauensvollen Partnerschaft.

unternehmenswelt