19.05.2018

Crypto News von Skychain, Ethereum und dem "We are Developers" Kongress

News der Woche 20/2018 - Alle relevanten Neuigkeiten der Crypto Welt aus der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Die Crypto-News der Woche stehen diesmal im Zeichen Gesundheitsvorsorge auf der Basis von AI, IT-Neuerungen im Hause Ethereum und einer nicht uninteressanten Kryptoprophezeiung von Startup- Dinosaurier Apple, die Hauptaktionär Buffet wundern dürfte.

Neue Gesundheitsplattform auf Basis von AI startet in Alphaversion

Skychain – ein medizinisches Datenbank- und Diagnoseprotokoll startet seine Alphaversion in Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Daten-Providern und AI- Entwicklern. Ziel ist die Erfassung umfassender Datenbestände und individuelle Diagnostik von Krankheiten auf Basis dieser mittels AI. Im Vergleich zu Ärzten schnitt der ,künstliche Doc' bereits sehr gut ab, sowohl in Punkto Schnelligkeit als auch Genauigkeit. Dezember 2018 soll es in die BetaPhase gehen und auf den offiziellen Launch heißt es Sommer 2019 gespannt zu sein. IBM schätzt den Marktwert medizinischer AI auf 200 Milliarden USD. Skychain strebt nicht weniger als 70% davon an. Skychain Token können an der LIVECOIN Börse gehandelt werden. Weitere Informationen dazu gibt es auf cointelegraph.com

Was verspricht Casper, das neue Netzwerkupgrade von Ethereum?

Casper – das Friendly Finality Gadget von Ethereum tritt an, um lästige Netzwerk Probleme auszuhebeln. Langsame Transaktionen und ein zunehmendes Risiko von Asic- Hacks soll der freundliche Geist effektiv bekämpfen. Eine Verlagerung von Proof of Work- hin zu Proof of Stake-Verfahren werden durch Casper eingeleitet und von Vitali Buterin jüngst vorgestellt. Eine Splitting der Blockchain in sogenannte shards, die mit der Mutterchain in Verbindung stehen, wird künftig helfen Verifizierungen zu beschleunigen ohne das dezentrale Prinzip aufzugeben. Eine Betonung des Proof of Stake- Verfahren setzt sogenannte Validatoren in Konkurrenz zu den Minern, die aufgrund ihrer möglichen Energieressourcen künftig weniger dominant in Erscheinung treten können. Der Reward pro validierte Transaktion splittet sich zugunsten der Validatoren, die bei einem Minimalwert von 1500ETH in Aktion treten und mit ihrem jeweiligen Stake für eine Transaktion quasi haften. Der Reward der Miner pro gehashtem Block verringert sich um das Fünffache. Netzwerkgeschwindigkeitsverbesserung und Netzwerksicherheit werden also mit einer hard fork gezogen. Geplant ist dies für Sommer/Herbst 2018 und hier finden Sie weitere Informationen.

Apple Co-Founder Steve Wozniak sehr optimistisch über Bitcoin und Blockchain anlässlich IT- Konferenz in Wien!

Anlässlich des „We are Developers“ – Kongress am 16.5. in Wien klang ein Crypto- Lob durch die Reihen, das manch hartgesottenen Skeptiker wohl staunen lässt. Niemand geringeres als Apple Co-Founder Steve Wozniak sprach von Blockchain als der „ nächsten großen IT- Revolution“ . Wir nehmen stark an, das Hauptaktionär Buffet an diesem Tage zuhause war! :-)

Die unternehmeswelt.de Crypto News der Woche

Bitcoin – Facts & Figures zum Coin der 1.Stunde

Nachdem wir uns in den vergangenen Artikeln langsam und stetig in das Kryptouniversum vertieft haben, wollen wir fortan wöchentlich die einzelnen Kryptowährungen vorstellen. Wir orientieren uns dabei u.a. an der jeweiligen Wertstellung, technologischen Besonderheiten, spezifischen Handelsplätzen und darüber hinausgehend weiteren Anwendungsbereichen in Wirtschaft und Gesellschaft. Den Anfang macht die Altwährung Bitcoin.

Wichtigste News aus dem Crypto-Bereich

Die Crypto News der Woche  stehen diesmal im Zeichen Gesundheitsvorsorge auf der Basis von AI, IT-Neuerungen im Hause Ethereum und einer nicht uninteressanten Crypto-Prophezeiung von Startup- Dinosaurier Apple, die Hauptaktionär Buffet wundern dürfte.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Als freie Texterin fokussiert sie sich auf die Themen Nachhaltigkeit, innovative Entwicklungskonzepte und responsible tourism. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
21.07.2018

Crypto News der Woche 29/2018

Wir stellen den Monero Coin vor, erklären, wie Preise von Crypto-Währungen entstehen und haben die wichtigsten News der Branche zusammengetragen.

Crypto News der Woche 29/2018

Extreme Kursschwankungen bestimmen immer wieder die Crypto – Börsenmärkte. Wir haben einen Blick geworfen auf Hintergründe der Preisbildung, Analysen und Meinungsbildung am Markt. Gleichsam beschäftigt uns in den Wochennews eine abermalige Kursspekulation zu Bitcoin inklusive Kampfangebot an Bitcoin – Gegner Warren Buffett!

20.07.2018

Monero – der geheime Coin

Mit Stealth Adressen, Ringsignaturen und Secret Keys zu maximaler Datensicherheit

Monero – der geheime Coin

2014 als Fork des Bytecoin gestartet ist Monero kein bloßer schlankerer Bitcoin – Ableger wie seine größten Konkurrenten Litecoin oder Bitcoin Cash, sondern verfügt mit Blick auf seine Prämissen – Anonymität und Datensicherheit – über zahlreiche besondere Features, die ihn im Sinne eines alltagstauglichen digitalen Zahlungsdienstleisters gegenüber der Crypto – Konkurrenz besonders hervorheben sollen. Ob dies gelingt?! - Wir werfen einen Blick auf die Monero – Verschleierungstaktiken:

06.07.2018

Ist Tether die sicherste Crypto-Währung der Welt oder eine riesige Crypto–Manipulationsmaschine?!

Lesen Sie hier alle Fakten rund um Wertstellung, Geschichte und Gerüchten zu Preismanipulationen zum Tether Coin.

Ist Tether die sicherste Crypto-Währung der Welt oder eine riesige Crypto–Manipulationsmaschine?!

Als besonders stabil und transparent bezeichnet Tether Limited die laut eigener Aussage zu 100% mit USD gedeckten USDT-Token, die seit 2015 maßgeblich den Handel mit Crypto-Währungen vereinfachen sollen. Ohne lästige Gebühren oder Registrierungsprozesse und unabhängig von Kursschwankungen sollen Fiat-Repräsentanten in Form des Tether zu 100% abgebildet und gehandelt werden können.

unternehmenswelt