07.12.2014

BayStartUp und Crowdfunding mit Sony

Die News der letzten Tage auf unternehmenswelt Woche 49/2014

Die neu geschaffene Institution BayStartUp ist künftig Veranstalter der vier regionalen bayrischen Businessplan Wettbewerbe Nordbayern, München, Bayerisch-Schwaben und ideenReich Südostbayern und Sony betrieb auf der japanischen Plattform Makuake ein Crowdfunding für seine FES Watch, ohne dass der Markenname des japanischen Unternehmens für die Unterstützer erkennbar war.

BayStartUp - bayrische Businessplanwettbewerbe unter einem Dach

Die neu geschaffene Institution BayStartUp ist künftig Veranstalter von vier regionalen bayrischen Businessplan Wettbewerben. Die Teilnehmer können damit von den erweiterten Netzwerkangeboten profitieren, die aus dem Zusammenschluss der südbayrischen Gründerinititative evobis und dem Netzwerk Nordbayern entstanden sind. Sie erhalten Zugang zu einem der grössten Finanzierungsnetzwerke für Gründer in Deutschland und können mit einem fundierten Businessplan Investoren auf sich aufmerksam machen. Bei den vier Wettbewerben gibt es darüber hinaus Geldpreise in Höhe von insgesamt 100.000 Euro zu gewinnen. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel: BayStartUp - bayrische Businessplanwettbewerbe unter einem Dach

Sony betrieb verstecktes Crowdfunding für FES Watch

Laut Recherchen des Wall Street Journal betrieb Sony bereits im September 2014 eine Crowdfunding-Kampagne auf der japanischen Plattform Makuake. Dabei warb man um eine Finanzierung für die FES Watch - eine Uhr mit E-Paper-Oberfläche, bei der die Nutzer das Design wechseln können. Pikantes Detail: für die Unterstützer war nicht deutlich, dass es sich beim Hersteller der Uhr um Sony handelte. Stattdessen trat die FES-Abteilung des Konzerns als Startup auf, das die Kampagne initiierte.

Die Idee hinter dem Crowdfunding war dabei die Marktakzeptanz der Uhr zu testen, ohne die Nutzer durch den Markennamen Sony zu beeinflussen. Dies führte zu zweigeteilten Reaktionen. Einerseits wurde Kritik laut, Sonys Vorgehensweise widerspreche der Grundidee von Crowdfunding, positiv wird jedoch die Innovation gesehen, die Möglickeiten der Methode für die Marktforschung zu nutzen. Lesen Sie mehr dazu im Artikel: Sony betrieb verstecktes Crowdfunding für FES Watch

Über den Autor

Stephan Leistner

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
02.01.2017

Unternehmernews der Woche 1/2017

Unternehmerstories 2016, kostenfreie Vorlagen für Unternehmer, Neuregelungen ab Januar 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 1/2017

Als erstes wünschen wir unseren Mitgliedern, Partnern und Lesern ein erfolgreiches, herausforderndes und aufregendes Jahr 2017! Passend dazu haben wir wieder die wichtigsten News für Unternehmer und Gründer zusammengefasst. Unter anderem geben wir Ihnen einen umfangreichen Überblick über neue Gesetze und Bestimmungen, die Sie ab Januar 2017 erwarten werden. Alles andere lesen Sie hier.

27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

19.12.2016

Unternehmernews der Woche 50/2016

Unternehmerstory mit Reinhard Gross, Expansionspläne Jamie's Italian, futureSAX 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 50/2016

Die letzten Wochen von 2016 laufen. Wir haben alle Infos für einen erfolgreichen Start in 2017 - neue Gesetze und Regelungen sowie die ersten Termine für unsere kostenfreien Existenzgründerseminare im neuen Jahr - zusammengefasst. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

unternehmenswelt