23.02.2018

Die Zahl der Gründer in Deutschland geht weiter zurück

Laut KfW Gründermonitor 2018 hat die Gründungstätigkeit in 2017 einen neuen Tiefpunkt erreicht.

Im Jahr 2017 machten sich mit 557.000 Gründern rund 115.000 Personen weniger selbstständig als im Jahr zuvor. Der Rückgang lässt sich vor allem auf die Zahl der Nebenerwerbsgründungen zurückführen, während die Zahl der Vollerwerbsgründer moderat um ca. 6% gesunken ist.

Gute Arbeitsmarktlage dämpft Gründungswillen

Wurde 2017 eigentlich mit einem Zuwachs an Neugründungen gerechnet, hat die Rekordsituation auf dem Arbeitsmarkt vor allem im Nebenerwerb zu deutlich weniger Gründungen geführt. Haben sich 2016 noch 424.000 Personen nebenberuflich selbstständig gemacht, sank die Zahl in 2017 um 24% auf 323.000.

Der Arbeitsmarkt scheint attraktivere Bedingungen geboten zu haben. Zeitgleich lag eine so hohe Auslastung des Personals vor, die den Spielraum für nebenberufliche Gründungen eingeschränkt haben könnte.

Der Großteil des Rückgangs ist auf die Existenzgründer im Alterssegment unter 25 Jahren zurückzuführen. Hier sank die Zahl Gründungen im Vergleich zum Vorjahr um 50% (-50.000).

kfw gründermonitor 2017

Zahl der Neugründungen laut KfW Gründermonitor Quelle: kfw.de

Chancengründer und innovative Gründungen im Zuwachs

Die Gründungen aufgrund einer Geschäftsidee (Chance) stiegen 2017 um 8 % auf 334.000. Bei 76.000 Gründern stehen technologische Innovationen im Vordergrund.

Die KfW prognostiziert für die Zukunft einen möglichen Umbruch und Trendwechsel. Dieser könnte u.a. mit einer geplanten „Gründerzeit“ einhergehen, bei der Gründer von Ihren Arbeitsgebern teilweise freigestellt werden.

Quelle: Dr. Georg Metzger, KfW Research, Nr. 156, 21.Februar 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.
Fördermittel für Existenzgründer & Unternehmer | unternehmenswelt.de
Fördermittel für Existenzgründer & Unternehmer | unternehmenswelt.de
Die Fördermittel-Landschaft in Deutschland bietet Existenzgründern und Unternehmern mit über 1.000 Förderprogrammen zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Vorhaben zu realisieren. Wir unterstützten Sie dabei den notwendigen Überblick nicht zu verlieren. Regelmäßig stellen wir dafür neue und ausgewählte Förderprogramme im Fördermittelcheck von unternehmenswelt.de vor und berichten über die wichtigsten Neuerungen in unseren Fördermittel-News

Über den Autor

Luisa Fischer

Luisa Fischer

Die Betriebswirtschaftlerin hat sich nach Ihrem Masterstudium auf Online Marketing spezialisiert. Zunächst in einer Marketing Agentur, dann als selbstständige Beraterin, unterstützt sie heute Kunden vor allem im Bereich strategisches Online Marketing, Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung. Seit Ende 2017 ist Luisa Fischer Teil des unternehmenswelt.de Redaktionsteams.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
02.01.2017

Unternehmernews der Woche 1/2017

Unternehmerstories 2016, kostenfreie Vorlagen für Unternehmer, Neuregelungen ab Januar 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 1/2017

Als erstes wünschen wir unseren Mitgliedern, Partnern und Lesern ein erfolgreiches, herausforderndes und aufregendes Jahr 2017! Passend dazu haben wir wieder die wichtigsten News für Unternehmer und Gründer zusammengefasst. Unter anderem geben wir Ihnen einen umfangreichen Überblick über neue Gesetze und Bestimmungen, die Sie ab Januar 2017 erwarten werden. Alles andere lesen Sie hier.

27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

05.12.2016

Unternehmernews der Woche 48/2016

Unternehmerstory mit Sylvia Haag von Dreams4Kids, neue Insolvenzregeln für Unternehmer uvm.

Unternehmernews der Woche 48/2016

Das Jahr nähert sich dem Ende. Angeschobene Gesetzesänderungen werden ins Ziel gebracht und Neuregelungen für 2017 angekündigt. Wir haben die wichtigsten News, die Sie für eine optimale Vorbereitung für das neue Jahr benötigen, zusammengefasst.

unternehmenswelt