Geschäftsideen

für Gründer und Unternehmer

Bauplanung

Bei der Bauplanung handelt es sich um den ersten Teil des Bauprozesses. Hier wird ein  Bauvorhaben entwickelt und gestaltet. Entwicklungsgedanken werden dabei in Architektur- und Bauzeichnungen festgehalten. In Berechnungen wird darüber hinaus die sog. Machbarkeit in Bezug auf praktische Umsetzung nachgewiesen. Die Bauplanung ist zwar grundsätzlich der erste Abschnitt des Bauprozesses, erfolgt jedoch auch noch während der Bauausführung. Wie bei einem Businessplan im Vorfeld einer Existenzgründung schafft die Bauplanung Voraussetzungen und sorgt u. a. mit der Baugenehmigung dafür, dass das Baugewerbe mit der Bauausführung beginnen kann.

Grundsätzlich werden 4 Arten von Bauplanungen unterschieden. Neben der Hochbauplanung gibt es die Ingenieurbauplanung, Tief-, Straßen- und Landschaftsbauplanung sowie den Bereich der Fachplanung. Insbesondere aufgrund verschiedener rechtlicher und technischer Bestimmungen, welche die Gewährleistung von Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit des Bauvorhabens zum Ziel haben, liegt auf dem Bereich der Bauplanung viel Verantwortung. Eine Existenzgründung im Bereich der Bauplanung ist z. B. möglich als Bauingenieur und Architekt.

Gemäß der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) wird der Bereich der Bauplanung grundsätzlich in Phasen gegliedert, wobei der Entfall einzelner Abschnitte von der Komplexität des Bauvorhabens abhängt. Man unterscheidet in Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereiten der Vergabe, Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Mitwirkung bei der Vergabe sowie die Bauüberwachung. Bei zuletzt genannter Phase ist so z. B. die Überwachung der Ausführung unter Beachtung von Leistungsverzeichnissen und anerkannten Regeln der Technik, die fachtechnische Abnahme und/oder die Überwachung der Mängelbeseitigung gemeint.

Im Rahmen der Baukosten, hierzu zählen die Aufwendungen für Güter, Leistungen und Abgaben, die für die Planung erforderlich sind sowie die eigentliche Ausführung der Baumaßnahme, spielt die Bauplanung eine wesentliche und zentrale Rolle. Da der Faktor Zeit einen entscheidenden Einfluss auf die Position der Gesamtkosten hat, muss sich z. B. jedes Architektur- oder Ingenieurbüro mit dem wichtigen Parameter Zeitablauf beschäftigen. Dieser wird im Bereich der Bauplanung mit dem sog. Bauzeitplan erfasst.